12.10.2013 15:08

Mit dem Mietwagen Orlando erkunden

Orlando
© istockphoto / Thinkstock

Orlando ist in seinem Großraum eine Millionenmetropole auf einer Fläche von knapp 262 Quadratkilometern im Sonnenstaat Florida an der amerikanischen Atlantikküste zwischen Miami und Jacksonville.

Die Hauptattraktion von Orlando ist ohne jeden Zweifel die 1971 eröffnete Walt Disney World. In diesem gigantischen und weltberühmten Freizeitpark können Sie Tage verbringen, ohne sich zu langweilen. Doch auch die vielen weiteren Vergnügungsparks, die interessanten Museen, die günstigen Hotels und die guten Restaurants machen Orlando zu einem abwechslungsreichen Reiseziel. Das Umland hat einiges jenseits der Glitzerwelt von Walt Disney zu bieten und lässt sich hervorragend mit dem Mietwagen erkunden.

Sehenswertes in Orlando

Themenpark
© jupiterimages / Thinkstock

Zu Beginn der Stadtbesichtigung können Sie die größte Sehenswürdigkeit Orlandos besuchen, die Walt Disney World. Der Schöpfer von Mickey Mouse und Goofy verwirklichte seinen Traum, ein Märchenreich für Groß und Klein zu erschaffen. Vielleicht beginnen Sie Ihren Bummel bei der Big Thunder Mountain Railroad und lassen sich in atemberaubendem Tempo durch den Wilden Westen fahren. Als nächstes könnten Sie etwas ruhiger mit Dumbo, dem fliegenden Elefanten durch die Lüfte schweben. Oder sie erfrischen sich ein wenig, wenn Sie sich mit der Wildwasserbahn Splash Mountain in die Tiefe stürzen. Zum Abschluss des ersten Rundgangs könnten Sie dann noch das Piratenreich von „Fluch der Karibik“ besuchen. Damit haben Sie aber erst einen winzigen Bruchteil des Themenparks Magic Kingdom gesehen. Die Themenparks Epcot, Disney‘s Hollywood Studios, Disney’s Animal Kingdom sowie die Wasserparks Disney’s Typhoon Lagoon und Disney’s Blizzard Beach warten weiter auf Ihren Besuch. Für das Tagesticket, mit dem Sie ausschließlich den Magic Kingdom Park besuchen dürfen, müssen Sie 95 Dollar investieren. Echte Disney Fans wählen aber gerne das Vier-Tage-Ticket mit der Möglichkeit, alle Parks zu besuchen. Die Eintrittskarte kostet dann fast 400 Dollar.

Nach diesem Überangebot an Unterhaltung, haben Sie vielleicht Lust, ein klassisches Museum zu besuchen. Im Orange County Regional History Center können Sie sich über die Vergangenheit der Region informieren. Die Ausstellung geht weit in die Geschichte zurück und gibt einen Überblick über die letzten 12.000 Jahre. So erfahren Sie viele interessante Details über die Ureinwohner, aber auch über das Schicksal der ersten Siedler. Das Museum hat von Montag bis Samstag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr und am Sonntag von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Ein Ticket kostet neun Dollar.

Spannende naturwissenschaftliche Erkenntnisse können Sie im Orlando Science Center gewinnen. Dort besteht etwa die Möglichkeit, eine Reise durch den menschlichen Körper zu erleben. Das Museum hat von Sonntag bis Donnerstag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Am Freitag und Samstag können Sie es von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr besuchen. Ein Ticket kostet 19 Dollar.

Abschließend könnten Sie noch zum Orlando Museum of Art schlendern, wo Sie eine umfangreiche Sammlung amerikanischer Kunst erwartet. Das Museum hat von Dienstag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr und am Samstag und Sonntag von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Ein Ticket kostet acht Dollar.

Ein gutes Restaurant finden

Hotel
© istockphoto / Thinkstock

Auch außerhalb von Disneys Märchenwelt lassen sich gute Restaurants finden. Vielleicht reservieren Sie einen Tisch im Coq au Vin. Hier können Sie das französische Gericht gleichen Namens in erstklassiger Qualität genießen können. Aber auch die Ente ist ein Gedicht.

Ein gutes Hotel finden

Die Touristenmassen, die aus aller Welt nach Orlando strömen, sorgen dafür, dass es keinen Mangel an guten Hotels gibt. Wir empfehlen das Peabody Hotel. Sie wohnen in stilvollen Zimmern, die keine Wünsche offen lassen und können eine riesige Poollandschaft sowie gute Restaurants genießen.

Ein lohnendes Ziel in der Umgebung entdecken

St. Augustine
© istockphoto / Thinkstock

Wenn Sie nach aufreibenden Tagen in der Stadt ein wenig altes Amerika erleben möchten, könnten Sie den Mietwagen nach St. Augustine lenken. In gut anderthalb Stunden sind Sie da.  Bereits 1565 wurde der Ort gegründet und präsentiert sich heute als malerisches Städtchen mit vielen alten Häusern und ruhigen Fußgängerzonen. Während Sie entspannt durch die Straßen schlendern, können Sie in Gedanken schon Ihre nächsten Touren mit dem Mietwagen planen.

Tipps der Redaktion

Verkehrsregeln

Verkehrsregeln in USA

Informieren Sie sich hier über die amerikanischen Verkehrsregeln und Bußgelder

Mentalität

Information über die Amerikaner

Welche Mentalitätsunterschiede Sie mit Amerikanern haben können, erklären wir in diesem Artikel

Feiertage

Feiertage in USA

Hier finden Sie eine praktische Auflistung aller gesetzlichen Feiertage in USA.

Mietwagen-Ratgeber

In unserem Mietwagen-Ratgeber finden Sie eine große Auswahl an Themen rund um das Auto mieten in Orlando. Unsere erfahrenen Mietwagen-Experten geben Hinweise, Tipps und Tricks rund um Kaution, Sicherheit, Vekehrsregeln und vieles weitere!

Mietwagen Orlando im Preisvergleich

Sparen Sie bis zu 50% bei Ihrem Mietwagen Orlando durch einen kostenlosen Vergleich unserer zahlreichen Partner: Wir bieten Mietwagen Orlando im Preisvergleich mit den Mietwagen-Anbietern Atlasoption, Auto Escape, Auto Europe, Avis Autovermietung, Budget Cars & Van Vermietung, CarDelMar, DerTour Ferienautos, Drive FTI, Holiday Autos, Enteperise Car Hire und Sunny Cars Ferienmietwagen.

Wir wünschen Ihnen eine tolle Reise und natürlich gute Fahrt!