14.06.2013 10:17

Thailand – Entdeckerland für Mietwagenfahrer

Thailand - Bangkok
© iStock / Thinkstock

Viele Touristen scheuen sich, Thailand mit dem Mietwagen zu entdecken. Zu unsicher erscheinen ihnen die Straßen, zu unberechenbar der Verkehr. Dabei hat man gerade mit dem Mietwagen die Chance, das unbekannte Thailand abseits der touristischen Pfade zu entdecken. Damit Buchung und Reise leichter fallen, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Wagen richtig versichern

Unfälle können leicht passieren; denn der thailändische Fahrstil entspricht nicht europäischen Gepflogenheiten. Damit ein kleiner Blechschaden nicht zum großen Ärgernis wird, sollten Sie den Wagen immer mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung versichern.

Den richtigen Wagen wählen

Klimaanlage
© iStock / Thinkstock

Buchen Sie einen Wagen mit Allradantrieb, um auch abseits der großen Straßen und auf unbefestigten Pisten immer gut voran zu kommen. Die Temperaturen in Thailand sinken tagsüber selten unter 30°Celcius. Achten Sie also unbedingt darauf, dass Ihr Wagen über eine Klimaanlage verfügt.

Den Wagen überprüfen

Überprüfen Sie vor der ersten Fahrt genau, dass Ihr Wagen keine Mängel aufweist. Lassen Sie sich eventuelle Beulen und Kratzer vom Verleiher schriftlich bestätigen. Nur so stellen Sie sicher, nach Rückgabe des Fahrzeugs nicht für Schäden haftbar gemacht zu werden, die Sie gar nicht verursacht haben. Testen Sie auch, ob die Beleuchtung und die Bremsen richtig funktionieren.

Den tiefen Süden und die Grenzgebiete meiden

Pattani
© iStock / Thinkstock

Meiden Sie die Provinzen Narathiwat, Yala, Pattani sowie Songkhla. Hier besteht ein erhöhtes Risiko, terroristischen Anschlägen zum Opfer zu fallen. Im Grenzgebiet zu Kambodscha kommt es immer wieder zu Streitigkeiten. Machen Sie um diese Region besser einen Bogen. Am besten informieren Sie sich kurz vor Reiseantritt über die aktuelle Sicherheitslage.

An den Linksverkehr gewöhnen

Nach Übernahme des Mietwagens sollten Sie zunächst auf einer ruhigen Straße üben und nicht sofort in die nächste Großstadt fahren. So können Sie sich in aller Ruhe an den Linksverkehr gewöhnen.

Tempolimit beachten

Straßenverkehr
© iStock / Thinkstock

Innerorts dürfen Sie 60 km/h schnell sein. Auf Landstraßen sind 90 km/h erlaubt. Auf Autobahnen ist bei 120 km/h Schluss.

Promillegrenze beachten

Die Promillegrenze in Thailand liegt bei 0,5.

Hände weg vom Handy

Es ist nicht erlaubt, während der Fahrt zu telefonieren.

Defensiv fahren

Thailändische Verkehrsteilnehmer halten sich oftmals nicht an die Verkehrsregeln. Rechnen Sie immer mit dem Unerwarteten und fahren Sie entsprechend defensiv. Auf Nachtfahrten sollten Sie in Thailand generell verzichten. Wenn Sie in einen Unfall verwickelt werden, sollten Sie es unbedingt vermeiden, laut zu werden und den Unfallgegner zu beschimpfen. Nichts ist für einen Thai schlimmer, als das Gesicht zu verlieren. In solchem Fall kann es zu Gewaltausbrüchen kommen, bei denen auch Schusswaffen eingesetzt werden.

Tipps der Redaktion

Verkehrsregeln

Verkehrsregeln in Thailand

Informieren Sie sich hier über die thailändischen Verkehrsregeln und Bußgelder

Mentalität

Information über die Thailänder

Welche Mentalitätsunterschiede Sie mit Thailändern haben können, erklären wir in diesem Artikel

Feiertage

Feiertage in Thailand

Hier finden Sie eine praktische Auflistung aller gesetzlichen Feiertage in Thailand.

Mietwagen-Ratgeber

In unserem Mietwagen-Ratgeber finden Sie eine große Auswahl an Themen rund um das Auto mieten in Thailand. Unsere erfahrenen Mietwagen-Experten geben Hinweise, Tipps und Tricks rund um Kaution, Sicherheit, Vekehrsregeln und vieles weitere!

Unser Lesetipp:

Roadtrip in Thailand

Mietwagen Thailand im Preisvergleich

Sparen Sie bis zu 50% bei Ihrem Mietwagen Thailand durch einen kostenlosen Vergleich unserer zahlreichen Partner: Wir bieten Mietwagen Thailand im Preisvergleich mit den Mietwagen-Anbietern Atlasoption, Auto Escape, Auto Europe, Avis Autovermietung, Budget Cars & Van Vermietung, CarDelMar, DerTour Ferienautos, Drive FTI, Holiday Autos, Enteperise Car Hire und Sunny Cars Ferienmietwagen.

Wir wünschen Ihnen eine tolle Reise und natürlich gute Fahrt!