19.10.2013 08:18

Mit dem Mietwagen Neuseeland erkunden

Neuseeland
© iStock / Thinkstock

Neuseeland ist ein geographisch isolierter Inselstaat im Pazifik und mit 270.000 Quadratkilometern etwas kleiner als Italien. Im Wesentlichen besteht die parlamentarische Monarchie aus zwei Hauptinseln und zahlreichen, kleineren Eilanden. Die Nord- und die Südinsel sind lediglich durch einen 23 Kilometer langen Korridor, der Cookstraße, getrennt.

Grandiose Landschaften, die über ein sehr gut ausgebautes Straßennetz leicht zu erreichen sind, machen Neuseeland zu einem idealen Reiseland für eine Fahrt mit dem Mietwagen. Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den richtigen Wagen buchen

Bei einer Mietwagenrundreise durch Neuseeland werden Sie weite Strecken zurücklegen. Mieten Sie sich also ein komfortables Fahrzeug, aus dem Sie auch nach einer langen Reise entspannt aussteigen. Wenn Sie vorhaben, auch abseits der befestigten Straßen unterwegs zu sein, sollten Sie einen Wagen mit Allradantrieb mieten. Da Sie anfangs genug damit zu tun haben werden, den ungewohnten Linksverkehr zu meistern, sollten Sie außerdem einen Wagen mit Automatikgetriebe buchen. Dann können Sie sich ganz auf die Fahrt konzentrieren.

Rechtzeitig buchen

Viele Verleiher locken mit Rabatten, wenn der Wagen rechtzeitig gebucht und auch gleich bezahlt wird. Sie sollten sich allerdings vor der Buchung informieren, welche Stornogebühren fällig werden, wenn Sie die Reise doch kurzfristig absagen müssen.

Den Wagen richtig versichern

Gerade mit einem unbekannten Fahrzeug ist schnell ein Unfall mit Blechschaden passiert. Sichern Sie sich ab und schließen Sie eine Vollkasko ohne Selbstbeteiligung ab.

An den Linksverkehr gewöhnen

Linksverkehr Neuseeland
© iStock / Thinkstock

Um sich an den Linksverkehr zu gewöhnen, sollten Sie die erste Stunde nach Übernahme des Mietwagens auf einer ruhigen Landstraße üben. Danach können Sie sich unbesorgt in die nächste Stadt wagen.

Tempolimit beachten

In Ortschaften dürfen Sie maximal 50 km/h schnell fahren. Außerorts ist bei 100 km/h Schluss.

Die Kinder richtig sichern

Kinder unter fünf Jahren dürfen nur in geeigneten Kindersitzen mitgenommen werden. Kinder von fünf bis sieben Jahren müssen auf dem Rücksitz Platz nehmen.

Promillegrenze beachten

Die Promillegrenze in Neuseeland liegt bei 0,8. Für Fahrer unter 20 Jahren und für Fahrer mit Probeführerschein wird es noch strenger. Hier liegt die Promillegrenze bei 0,0.

Richtig parken

Gelbe Markierungen am Straßenrand zeigen ein absolutes Halteverbot an. Bei Verstoß drohen hohe Geldbußen.

Hände weg vom Handy

Handy am Steuer
© iStock / Thinkstock

Nur wenn Ihr Wagen über eine Freisprecheinrichtung verfügt, dürfen Sie in Neuseeland ihr Handy benutzen. Ihnen drohen bereits Strafen, wenn Sie Ihr Handy während der Fahrt in der Hand halten, etwa um zu fotografieren.

Die richtige Reisezeit wählen

Wenn bei uns der Winter Einzug hält, herrscht in Neuseeland Hochsommer mit angenehmen Temperaturen zwischen 20 und 30 ° Celsius. Somit ist die Zeit von November bis zum März die ideale Reisezeit für einen Rundfahrt mit dem Mietwagen. Dank des gemäßigten Klimas können Sie aber auch zu anderen Zeiten herrliche Tage genießen. Nur selten fallen die Temperaturen unter 0° Celsius.

Tipps der Redaktion

Verkehrsregeln

Verkehrsregeln in Neuseeland

Informieren Sie sich hier über die neuseeländischen Verkehrsregeln und Bußgelder

Mentalität

Information über die Neuseeländer

Welche Mentalitätsunterschiede Sie mit Neuseeländern haben können, erklären wir in diesem Artikel

Feiertage

Feiertage in Neuseeland

Hier finden Sie eine praktische Auflistung aller gesetzlichen Feiertage in Neuseeland.

Mietwagen-Ratgeber

In unserem Mietwagen-Ratgeber finden Sie eine große Auswahl an Themen rund um das Auto mieten in Neuseeland. Unsere erfahrenen Mietwagen-Experten geben Hinweise, Tipps und Tricks rund um Kaution, Sicherheit, Vekehrsregeln und vieles weitere!

Unser Lesetipp:

Roadtrip in Neuseeland

Mietwagen Neuseeland im Preisvergleich

Sparen Sie bis zu 50% bei Ihrem Mietwagen Neuseeland durch einen kostenlosen Vergleich unserer zahlreichen Partner: Wir bieten Mietwagen Neuseeland im Preisvergleich mit den Mietwagen-Anbietern Atlasoption, Auto Escape, Auto Europe, Avis Autovermietung, Budget Cars & Van Vermietung, CarDelMar, DerTour Ferienautos, Drive FTI, Holiday Autos, Enteperise Car Hire und Sunny Cars Ferienmietwagen.

Wir wünschen Ihnen eine tolle Reise und natürlich gute Fahrt!